Online spenden
© Drobot Dean - stock.adobe.com

20.07.2022
Palliativ- und Hospizfachtag der Pfeifferschen Stiftungen am 22. Oktober 2022

Fachtag „Beziehung und Autonomie in der palliativen Versorgung“

»Beziehung und Autonomie in der palliativen Versorgung«

Die Beziehung schwerstkranker und sterbender Menschen zu denen, die sie versorgen, ist naturgemäß eng – enger als in vielen anderen Bereichen von Pflege und Medizin. Sowohl das Helfen und Umsorgen als auch das Annehmen von Hilfe und Fürsorge ...

Mehr dazu ...

Weitere Artikel

20.07.2022
Elf neue ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen gehen in den Einsatz
Mehr dazu ...

15.07.2022
5. Ethikbericht der Pfeifferschen Stiftungen erschienen
Mehr dazu ...

07.07.2022
Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement
Mehr dazu ...

04.07.2022
Neuer Chefarzt für Pneumologie in Lungenklinik Lostau
Mehr dazu ...

22.06.2022
Internationaler SENI Cup 2022 – Pfeiffers-Kicker holen 4. Platz
Mehr dazu ...

06.06.2022
Ukrainehilfe: Pfeiffersche Stiftungen spenden medizinisches Gerät
Mehr dazu ...

05.05.2022
Pfeiffersche Stiftungen eröffnen neue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung
Mehr dazu ...

04.05.2022
Schichtwechsel: Landesbehindertenbeauftragter tauscht Arbeitsplatz mit Job in der Hostienbäckerei der Pfeifferschen Stiftungen
Mehr dazu ...



Den Menschen zuliebe · Werde Pfeifferaner

Werde Pfeifferaner · Wir suchen Pflegefachkräfte
© Andreas Lander

Wir suchen Pflegefachkräfte für unsere Kliniken

Das Klinikum Pfeiffersche Stiftungen in Magdeburg-Cracau und die Lungenklinik Lostau sind kleine Häuser mit familiärer Atmosphäre und kurzen Abstimmungswegen.

Was uns sonst noch ausmacht, unsere aktuellen Stellenangebote für ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger und alles über Deine Vorteile als künftiger Pfeifferaner findest Du auf:

www.pfeifferaner.de

Pfeiffers Corona-Alltagsheldinnen und -helden: #4 Ehrenamtliche Sterbebegleiterin Martina Wöhlert

Nächstenliebe in Zeiten von Corona

„Wir möchten Kontakte herstellen und halten – jetzt erst recht!“ Sagt Martina Wöhlert, eine von rund 100 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des ambulanten Hospizdienstes der Pfeifferschen Stiftungen.

Stellvertretend für die vielen anderen Helferinnen und Helfer in der Begleitung schwerstkranker, sterbender Menschen hat sie ihre Gedanken aufgeschrieben – zur Corona-Pandemie und wie diese ihre Tätigkeit als Sterbebegleiterin beeinflusst.

Hier geht's zu den Heldengeschichten

Ehrenamtliche Sterbebegleiterin Martina Wöhlert
Foto: privat

So erreichen Sie uns

Pfeiffersche Stiftungen
Pfeifferstraße 10
39114 Magdeburg

Zentrale
(0391) 8505 0

Facharzt werden

Jetzt als Assistenzarzt/-ärztin bewerben

Hilfe, die ankommt! Bitte spenden auch Sie! Spendenkonto