Online spenden
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Coronavirus: Hotline für Angehörige

Corona-Hotline für Angehörige

Die Pfeifferschen Stiftungen haben eine Hotline für Angehörige der in unseren Kliniken, Hospizen, Werkstätten, Wohnheimen und Seniorenstiften betreuten Menschen geschaltet. Unter der Rufnummer

0800 22 400 70

erhalten Sie unter anderem Auskünfte zu Besuchsmöglichkeiten, telefonischen Erreichbarkeiten in unseren Häusern und zur Schließung einzelner Einrichtungen. Die Nummer ist rund um die Uhr kostenfrei aus allen Netzen zu erreichen.

02.04.2020Pflege-Hilfskräfte zur Unterstützung in der Corona-Krise gesucht

Hilfskräfte für die Pflege gesucht
© Monkey Business - stock.adobe.com

Um die Corona-Pandemie und ihre Folgen zu bekämpfen, braucht es eine starke Gemeinschaft.

Um unser professionelles pflegerisches Personal in der aktuell herausforderndenden Stuation zu entlasten, suchen wir sozial engagierte Pflege-Hilfskräfte (gerne Studierende) auf 450-Euro-Basis.

Das solltet ...

Mehr dazu ...

Weitere Artikel

25.03.2020
SAPV und Trauerinstitut beraten telefonisch
Mehr dazu ...

18.03.2020
Coronavirus: Aktuelle Hinweise für Patienten und Besucher
Mehr dazu ...

17.03.2020
Betretungsverbot Werkstatt für Menschen mit Behinderung
Mehr dazu ...

13.03.2020
Aktuelle Maßnahmen Coronavirus
Mehr dazu ...

10.03.2020
Ja zur Sterbebegleitung – nein zur Sterbehilfe
Mehr dazu ...

05.03.2020
Neueröffnung: Praxis für Ergotherapie
Mehr dazu ...

01.02.2020
Erstmals Frau an der Spitze der Pfeifferschen Stiftungen
Mehr dazu ...

20.01.2020
Veränderung braucht Mut: Finale im Organisationsentwicklungsprojekt gRaziE
Mehr dazu ...

08.11.2019
MZEB feierlich eröffnet
Mehr dazu ...

21.10.2019
Kinderzentrum Magdeburg: Chefärztin gibt den Staffelstab weiter
Mehr dazu ...

Corona-Virus und Schließung der Werkstatt: Informationen in leichter Sprache

Was ist das Corona-Virus? Wie kann ich mich schützen?
Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache

Warum hat die Werkstatt geschlossen?
Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache 

Für Fragen erreichen Sie die Fachdienste unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in der Regel telefonisch zwischen 9 und 14 Uhr:

  • Fachdienst Berufliche Teilhabe, Frau Lucke: (0391) 8505 250
  • Fachdienst Berufliche Teilhabe, Frau Nöhry: (0391) 8505 704
  • Fachdienst Aufnahme, Beratung, Berufsbildungsbereich, Frau Erban: (0391) 8505 696
  • Fachdienst Berufsbildungsbereich/Aufnahme für Menschen mit psychischer Erkrankung, Frau Engel-Fesca: (0391) 8505 263
  • Psychologischer Fachdienst, Frau Dietrich: (0391) 8505 687 (nur Mi bis Fr 9 bis 12 Uhr)
  • Arbeitsambulanz, Frau Bozduganova: (0391) 50676 102

So erreichen Sie uns

© Gajus / fotolia