Online spenden
© Michael UHlmann

Berufliche Bildung in der Werkstatt

Der Berufsbildungsbereich der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in den Pfeifferschen Stiftungen bietet eine berufsvorbereitende und berufliche Qualifizierung für Menschen mit Lernschwierigkeiten oder wesentlicher Behinderung.

Die Berufsbildung richtet sich nach den Rahmenplänen vielfältiger Berufsbilder. Sie erfolgt in Form von praktischen Unterweisungen und Fachunterricht (duales System). Ergänzt wird diese durch ein vielfältiges Angebot allgemeiner Bildungs- und Sportangebote.

Ziel ist es, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln und zu fördern, wodurch eine Tätigkeit in einem der Arbeitsbereiche der Werkstatt für Menschen mit Behinderung oder auf einem Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt möglich wird.

Zu den Inhalten, dem Ablauf und den Zugangsvoraussetzungen für die Berufsbildungsmaßnahme in der Werkstatt beraten wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

Unsere Angebote

Vermittlung der Lerninhalte nach jeweiligem Rahmenlehrplan zum internen Berufsbild (in Theorie und Praxis)

  • berufsbildübergreifende theoretische Bildung im BBB (Projektmethode, Bildungsmodule, Exkursionen)
  • fachpraktische Bildung gemäß Rahmenlehrplan nach Möglichkeit des Arbeitsbereiches (Praxiseinsätze)

Möglichkeit einer ambulanten beruflichen Bildung sowie auf einem ausgelagertem Berufsbildungsplatz

Organisation und Begleitung von Praktika

Bildungsbegleitung, Jobcoaching

Angebote / Maßnahmen der übergreifenden Kompetenzbildung

  • Allgemeinbildung
  • Lebenspraxis
  • Rechte und Pflichten
  • soziale und individuelle Kompetenzen

Einzel- und Gruppenangebote

Möglichkeit einer psychologischen Begleitung bzw. Nutzung des kunsttherapeutischen Angebotes

Wir beraten Sie gern

Sie erreichen uns:

Montag bis Donnerstag7.30 bis 15 Uhr
Freitag7.30 bis 14.30 Uhr

Ansprechpartnerin für die berufliche Bildung in der Werkstatt

Fachdienst Aufnahme, Beratung, BBB

Simone Erban

Telefon
0391 / 85 05 - 696
Fax
0391 / 8505 - 366

E-Mail

Kontaktdetails

Geschäftsführung

Marc Fesca
Geschäftsführer Pädagogik/Konzept

Marc Fesca

Telefon
0391 / 8505 - 280
Fax
0391 / 8505 - 366

Kontaktdetails

Andreas Schulz
Geschäftsführer Technik/Wirtschaft

Andreas Schulz

Telefon
0391 / 8505 - 303
Fax
0391 / 8505 - 366

Kontaktdetails