Online spenden
© Matthias Piekacz

Quartiersmanagement für Kommunen und die Wohnungswirtschaft

Im eigenen Zuhause alt werden – das wünschen sich die meisten. Wenn wir unseren älteren Mitmenschen ein gutes Leben vor Ort ermöglichen, dann meistern wir auch die Herausforderungen des demografischen Wandels.

Quartiersarbeit ist der Schlüssel: Sie schafft Nachbarschaften, in denen es sich besser und länger leben lässt. Dazu braucht es „Kümmerer vor Ort“. Sie knüpfen Netzwerke, organisieren Angebote der Begegnung und koordinieren bürgerschaftliches Engagement.

Die Quartiersmanager der Pfeifferschen Stiftungen leisten genau das: Wir beraten, unterstützen und begleiten Kommunen und Wohnungsunternehmen beim Aufbau alternsgerechter Wohn- und Lebensorte.

Quartiere gemeinsam entwickeln

Warum Quartiersmanagement?

Quartiersmanagement gestaltet ein Lebensumfeld im Wohnquartier, im Dorf oder im Stadtteil, das sich den Wünschen und Bedürfnissen seiner Bürgerinnen und Bürger anpasst. Das kommt am Ende allen Generationen zugute.

Dieser Prozess ist immer ein Gemeinschaftsprojekt: von sozialen Trägern und Vereinen vor Ort, Ehrenamtlichen, Wohnungsunternehmen und den Kommunen selbst. Sie sind Initiatoren, Moderatoren und Partner – vor allem aber Profiteure der Quartiersentwicklung.

Grafik Quartiersmanagement

Quartiersmanagement belebt Kommunen, entlastet Verwaltungen und Wohnungwirtschaft, indem es:

  • Bürger zu gemeinschaftlichem Engagement aktiviert,
  • Hilfebedarfe frühzeitig erkennt,
  • Versorgungslücken im Sozialraum schließt,
  • generationenübergreifend soziale Kontakte fördert,
  • professionelle und familiäre Pflege-Ressourcen schont,
  • lokale Akteure und Leistungserbringer effektiv vernetzt,
  • die Informationswege zu den Themen Altern und Pflege verkürzt,
  • mit kulturellen und sportlichen Aktivitäten die Lebensqualität steigert.

Die Zukunft liegt im Quartier

Was brauchen und wünschen sich die Menschen in Ihren Wohnquartieren für ein gesundes und aktives Leben und Altern? Als Experten in der Arbeit für und mit älteren Menschen begleitet unser Team „Ambulant im Quartier“ Ihre Kommune, Ihr Wohnungsunternehmen oder Ihren Verband auf dem Weg zu zukunftstarken, dauerhaft lebenswerten Quartieren.

Wie das geht, erläutern wir Ihnen ...


... in einer
Broschüre
mit ausführlichen Informationen zu Zielen, Methoden und Vorteilen unserer Quartiersarbeit:

... auf den folgenden Seiten,
auf denen wir Ihnen zwei erfolgreiche Praxisbeispiele in der Stadt und auf dem Land vorstellen:


... und natürlich persönlich

in einem ersten Infogespräch bei Ihnen vor Ort. Sprechen Sie uns an!

Telefon: (0391) 8505 267
E-Mail: quartiersmanagement(at)pfeiffersche-stiftungen.org

Nach oben

Ansprechpartnerin

Steffi Ginap
© Matthias Piekacz
Bereichsleiterin

Steffi Ginap

Telefon
0391 / 8505 - 267
Fax
0391 / 8505 - 491

Kontaktdetails