Online spenden
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Pfeiffers Corona-Alltagsheldinnen und -helden

Es zeigt sich, gerade in Zeiten von Corona, dass es die Menschen im Hintergrund sind, die ein Unternehmen maßgeblich am „Laufen“ halten. Das ist auch in den Pfeifferschen Stiftungen so: Diese Heldinnen und Helden machen unsere Arbeit erst möglich und deshalb stellen wir sie jetzt nach ganz vorne.

#1 Kinderheim „Arche Noah“

Mitarbeiterinnen des Kinderheims Arche Noah
Sandra Sedlak und Sina Fehnle – zwei von 52 Mitarbeitenden in Pfeiffers Kinderheim „Arche Noah“. Foto: Matthias Piekacz

„Wir waren nie stärker als jetzt“

Die Zeile aus einem Song von Max Giesinger ist zu Zeiten von Corona sozusagen zum Motto unseres integrativen Kinder- und Jugendheims „Arche Noah“ geworden. Was hat sich verändert, welche Herausforderungen wurden gemeistert und welche Fähigkeiten entdeckt?

Die ganze Geschichte lesen

#2 Reinigungsteam Lungenklinik Lostau

Mitarbeiterin Unterhaltungsreinigung Lungenklinik Lostau
Claudia Elsholz führt das achtköpfige Team der Reinigungsspezialistinnen in der Lungenklinik Lostau. Foto: Matthias Piekacz

„Oftmals werden wir nicht gesehen“

Claudia Elsholz und ihre Kolleginnen sind dort im Einsatz, wo es besonders sauber sein muss. Sie sorgen für Hygiene in der Lungenklinik Lostau – auch in den Zimmern, in denen COVID-19-Patienten behandelt werden. Wie das Reinigungsteam mit dieser Herausforderung umgeht.

Die ganze Geschichte lesen

Ansprechpartnerin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nancy Thiede
Leiterin Unternehmenskommunikation

Nancy Thiede

Telefon
0391 / 8505 - 317
Fax
0391 / 857814

Kontaktdetails