Online spenden

Stellenangebot Physiotherapeut (m/w/d), Ref. 56/20

Stellenangebot Physiotherapeut (m/w/d)
© Michael Uhlmann
Logo Klinikum Pfeiffersche Stiftungen
Logo MZEB der Pfeifferschen Stiftungen

Das Klinikum Pfeiffersche Stiftungen ist Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und verfügt über 270 Betten mit den Fachabteilungen Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Geriatrie und Palliativmedizin, Anästhesie und Intensivmedizin sowie Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie und Gastroenterologie. Das Klinikum ist zudem Träger eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ).

Das Medizinische Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) der Pfeifferschen Stiftungen ist dem MVZ angegliedert. Es ist ein Kompetenzzentrum für die ambulante Versorgung erwachsener Menschen mit geistiger oder schwerer Mehrfachbehinderung aus dem gesamten Norden Sachsen-Anhalts. Im MZEB arbeiten Ärzte und Therapeuten aus den Fachbereichen Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin, Orthopädie, Chirurgie, Psychologie, Pflege, Sozialmedizin, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie eng zusammen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Physiotherapeuten (m/w/d)

Die Vollzeitstelle soll zu jeweils 50 % am Klinikum Pfeiffersche Stiftungen und im Medizinischen Zentrum für
Erwachsene mit Behinderung der Pfeifferschen Stiftungen angesiedelt sein.

Ihre Aufgaben

  • Erfassung und Dokumentation von behinderungsspezifischen Funktionsstörungen
  • Therapieplanung unter Berücksichtigung von behinderungsspezifischen Besonderheiten
  • Hilfsmittelberatung
  • Vernetzung mit externen Heil- und Hilfsmittelerbringern
  • physiotherapeutische Behandlung stationärer und ambulanter Patienten

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Physiotherapeuten (m/w/d)
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit Therapie nach Bobath und Vojta, manueller Therapie sowie manueller Lymphdrainage sind von Vorteil
  • Erfahrung mit Verfahren zur Schmerzlinderung
  • Freude an der Arbeit mit älteren Menschen und Menschen mit geistiger oder schwerer mehrfacher Behinderung
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie ein sicheres und freundliches Auftreten
  • Empathie, Teamgeist, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes Aufgabenfeld in offener und freundlicher Teamatmosphäre
  • attraktive interne und externe Weiterbildungsangebote
  • die Möglichkeit zur Mitgestaltung in der Aufbauphase des MZEB
  • einen unbefristeten Arbeitsplatz
  • eine Vergütung, orientiert an der AVR Diakonie Deutschland – Fassung Diakonie Mitteldeutschland

 

Die Tätigkeit umfasst 40 Stunden/Woche und ist unbefristet zu besetzen.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

Referenznummer: 56/20 (bitte immer angeben)

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail – bitte mit Angabe der Referenznummer – an:
bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.org

Stellenangebot als PDF-Datei herunterladen:

Nach oben

Ansprechpartnerinnen

Fragen zur Stelle beantworten Ihnen gern die Chefärztin des MZEB Dr. med. Sabine Lindquist und die Leiterin des Therapiezentrums am Klinikum Nicole Baumann.

Telefon
(0391) 8505 754  oder (0391) 8505 9705



Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung zum Thema Personal können Sie hier herunterladen.