Online spenden

Stellenangebot Pflegehilfskraft (m/w/d) Ambulante Pflege in Letzlingen, Ref. 139/22

© Bild in motion - stock.adobe.com
Logo Pfeiffersche Stiftungen

Seit mehr als 130 Jahren steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg.

Als diakonischer „Allrounder“ in Sachsen-Anhalt haben die Stiftungen einiges zu bieten: Dazu zählen neben zwei Krankenhäusern und einem MVZ zahlreiche Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe, eine einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung sowie eine eigene Dienstleistungsgesellschaft.

Der Bereich Ambulant im Quartier sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Pflegehilfskraft (m/w/d) Ambulante Pflege in Letzlingen 

Unser ambulantes Pflegeteam „Heidepflege“ versorgt und begleitet vom Standort Letzlingen aus Senioren sowie hilfs- und pflegebedürftige Menschen in ihrem gewohnten Lebensumfeld – ganz nach ihren individuellen Wünschen und Bedarfen. Dabei baut das Team auf ein starkes Pflegenetzwerk vor Ort, in das Angehörige, Nachbarn, das Quartiersmanagement der Pfeifferschen Stiftungen in Letzlingen und die Fachdienste des Sozial- und Gesundheitswesens im Raum Gardelegen mit ihren jeweiligen Kompetenzen eingebunden werden.

Darauf können Sie sich freuen

  • gelebte Willkommens- und Anerkennungskultur
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld
  • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland (AVR) einschließlich betrieblicher Altersversorgung und der Zahlung eines 13. Monatsgehalts
  • Urlaubsanspruch und zeitlich befristeter Krankengeldzuschuss nach AVR
  • Kinderzuschlag in Höhe von 109 Euro (bei Vollzeit) pro Kind für kindergeldberechtigte Eltern
  • Zugang zu internen Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • attraktives Dienstrad-Leasing (Eurorad)

Hier bringen Sie sich ein

  • Grund- und Behandlungspflege im häuslichen Umfeld unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse unserer Patienten auf Grundlage der Tourenplanung
  • Planung, Dokumentation und Durchführung des Pflegeprozesses nach Expertenstandards
  • konstruktive Mitarbeit und Weiterentwicklung der Prozesse
  • fachliche Zusammenarbeit mit den Haus- und Fachärzten

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Qualifikation zur Pflegehilfskraft (w/m/d)
  • entsprechende praktische Erfahrungen sind von Vorteil
  • PC-Anwenderkenntnisse für die zu leistende Dokumentation
  • Teamgeist
  • Flexibilität, eigenständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • ausgeprägte Kundenorientierung
  • Führerschein Klasse B

 

Die Tätigkeit kann in Voll- oder Teilzeit ausgeübt werden und ist unbefristet.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur mit einem Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung zustande kommen kann.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

 

Referenznummer: 139/22 (bitte immer angeben)

Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder eine kurze Bewerbung per E-Mail an:

bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.de

Nach oben

Ansprechpartner

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern die Pflegedienstleiterin, Frau Pracht.

Telefon

(039088) 802 314



Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung zum Thema Personal können Sie hier herunterladen.