Online spenden

Stellenangebot Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann (m/w/d), Ref. 17/20

Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann
© stokkete - stock.adobe.com
Logo Klinikum Pfeiffersche Stiftungen

Die Pfeifferschen Stiftungen, 1889 gegründet, sind mit über 1.600 Mitarbeitenden die größte diakonische Komplexeinrichtung in Sachsen-Anhalt.

Zwei Krankenhäuser und ein MVZ, Wohn- und Pflegeangebote für Senioren sowie Werkstätten für Menschen mit Behinderung gehören ebenso dazu wie eine überregional einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung für Kinder und Erwachsene, ein Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (50 % Beteiligung) und ein Sozialpädiatrisches Zentrum (50 % Beteiligung).

Das Klinikum Pfeiffersche Stiftungen ist Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und verfügt über 270 Betten mit den Fachabteilungen Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Geriatrie und Palliativmedizin, Anästhesie und Intensivmedizin sowie Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie und Gastroenterologie.

Für das Klinikum Pfeiffersche Stiftungen suchen wir zum 1. September 2020

Auszubildende Pflegefachfrau/Pflegefachmann (m/w/d)

Ihre Perspektiven

  • Erlernen wissenschaftlich basierter theoretischer Grundlagen des Berufsbildes Pflegefachfrau/Pflegefachmann (ehemals Gesundheits- und Krankenpfleger)
  • Erwerb pflegepraktischer Handlungskompetenzen
  • Abschluss der 3-jährigen Ausbildung mit Examen

Ihr Profil

  • Freude an der Arbeit mit Menschen, die pflegebedürftig sind
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige Schulbildung oder Fachhochschulreife (Abitur)
  • ein Einstieg in ein höheres Ausbildungsjahr ist möglich bei:

    • erfolgreich abgeschlossener mindestens 2-jähriger Berufsausbildung
    • Erlaubnis der Berufsausbildung als Krankenpflegehelferin/Krankenpflegehelfer
    • erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich geregelte mindestens 1-jährige Ausbildung in der Krankenpflege- oder Altenpflegehilfe

Ihre Bewerbunsunterlagen sollten enthalten

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Abschlusszeugnis und letztes Schulzeugnis der Allgemeinbildenden Schule
  • ggf. Praktikumsnachweise, Arbeitszeugnisse, aktuelle Beschäftigungsnachweise
  • ärztliches Attest über gesundheitliche Eignung

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und vielseitige Berufsausbildung
  • Begleitung durch pädagogisch geschulte Praxisanleiter während Ihres Praxiseinsatzes
  • tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland

 

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

Referenznummer: 17/20 (bitte immer angeben)

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail – bitte mit Angabe der Referenznummer – an:
bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.org

Nach oben

Ansprechpartnerin

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern Pflegedienstleiterin Katharina Scholz.

Telefon
(0391) 8505 9913



Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung zum Thema Personal können Sie hier herunterladen.