Online spenden
© Victoria Kühne

Gut für die gesamte Wirbelsäule

© Victoria Kühne

Stellen Sie sich aufrecht hin, die Füße sind dabei etwa hüftbreit auseinander. Heben Sie Ihre Arme hoch und strecken Sie sich ausgiebig. Beim nächsten Ausatmen locker lassen.

Nun beugen Sie Ihren Oberkörper nach vorn, ohne dabei die Knie zu bewegen. Unter Umständen können Sie mit den Händen den Boden berühren, versuchen Sie es jedoch nicht mit Gewalt! Lassen Sie sich ganz bewusst hängen.

Anschließend rollen Sie Ihre Wirbelsäule quasi von unten auf. Richten Sie sich Wirbel für Wirbel äußerst langsam auf. Die Arme hängen dabei ganz locker neben dem Körper. Der Kopf wird erst ganz zum Schluss  gehoben. Wiederholen Sie die Bewegungsabläufe noch zwei Mal, bevor Sie zur nächsten Lektion übergehen.

15.03.2017 Tag der Rückengesundheit - Aufrecht durchs Leben

Aufrecht gehen Verspannungen, Hexenschuss, Bandscheibenvorfall: Die Klinik für ...

 Mehr dazu ...

Verspannungen und Krämpfe lösen

Verspannungen und Krämpfe lösen Der Nackenbereich ist meistens verspannt. Bei ...

 Mehr dazu ...

Ein leichtes Knacken ist normal

Ein leichtes Knacken ist normal Gehen Sie in den Vierfüßlerstand, achten Sie ...

 Mehr dazu ...

Bei akuten Rückenschmerzen

Bei akuten Rückenschmerzen Diese Variante ist ebenfalls zum Erholen gedacht, es ...

 Mehr dazu ...