Online spenden

Datenschutz

Uns ist es wichtig, dass Sie sich beim Besuch der Website der Pfeifferschen Stiftungen sicher und wohl fühlen. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle darüber informieren, wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

Neben der selbstverständlichen Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz möchten wir uns mit diesen Hinweisen zum verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten verpflichten, so dass Ihre Privatsphäre zu jeder Zeit geschützt wird.

Welche Daten werden erfasst?

Bei Ihrem Besuch auf den Websites der Pfeifferschen Stiftungen werden nur solche Daten erhoben, die für die Ausführung des jeweiligen Dienstes bzw. Angebotes notwendig sind. Außerdem werden Ihre Daten nicht für andere als die ausgewiesenen Zwecke benutzt. Sie werden auch nicht Dritten überlassen, weitergegeben oder zugänglich gemacht.

Wenn Sie uns auf unseren Websites besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen sowie Datum und Dauer des Besuches.

Darüber hinaus werden persönliche Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, etc.) nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus angeben.

Wie werden die Daten genutzt?

Wir möchten unser Angebot ständig verbessern und das Online-Angebot für Sie attraktiv und aktuell gestalten. Nur wenn wir wissen, welche Teilbereiche unserer Websites am häufigsten und längsten aufgesucht werden, können wir die Inhalte unserer Websites entsprechend Ihren Anforderungen optimieren.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration unseres Internetauftritts, zur Kundenverwaltung, für Produktumfragen und für das Marketing. Erhebungen von bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter und Agenturen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung unserer Verhaltenskodices verpflichtet.

Zusendung unserer Newsletter

Möchten Sie den von uns angebotenen Newsletter empfangen, so benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail Adresse. Um Sie persönlich ansprechen zu können, bitten wir Sie des weiteren, uns Ihre Anrede und Ihren Name bekannt zu geben. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Zustellung unseres Newsletters. Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter werden Daten erhoben, die es uns gestatten, die Anmeldevorgänge nachweisbar zu gestalten. Hierzu speichern wir den Zeitpunkt der Anmeldung und IP-Adressen.

Wir speichern alle Daten auf geschützten Servern in Deutschland. Sie können der Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten sowie deren Nutzung zur Zustellung unseres Newsletters jederzeit widersprechen. Dafür enthält jeder Newsletter einen Abmeldelink. Alternativ senden Sie eine formlose Nachricht an info@pfeiffersche-stiftungen.org.

Wahlmöglichkeit und Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen oder auf Ihren Wunsch aus unserer Datenbank entfernen.

Wir möchten Sie weiterhin über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren, z.B. via Newsletter. Sie können diesen Service jederzeit beenden und sich aus dem Newsletterverteiler austragen. Mehr Informationen finden Sie an entsprechender Stelle im Newsletter.

Um unsere Leistungen Ihren Anforderungen besser anzupassen, führen wir Kundenbefragungen durch. Selbstverständlich ist die Teilnahme an solchen Aktionen freiwillig. Falls Sie hiermit nicht einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit mitteilen, damit wir Ihre Daten entsprechend sperren.

zum Kontaktformular

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Dennoch können wir auch hier das Restrisiko, dass diese Daten Dritten zugänglich werden, nicht restlos ausschließen. Wenn Sie dieses Restrisiko ausschließen möchten, dürfen Sie uns keine persönlichen Daten über das Internet senden (konsequenterweise dürften Sie dann aber auch keine E-Mail verschicken).

Cookies

Einige Dienste dieser Website setzen Cookies ein, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf unseren Websites zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an.

Die Cookies unserer Internetseiten enthalten keinerlei persönliche Daten über Sie. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Onlineangebots. So sind wir u.a. in der Lage, die Inhalte unserer Websites genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können.

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt.
Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.