Online spenden
© webandi / pixabay

„Tod in der Villa“ – Theatergruppe „Pipers“ präsentiert neues Stück im Opernhaus

Das Premierenfieber geht um bei Pfeiffers. Schon seit August 2018 treffen sich die „Pipers“ jeden Montag zu den Proben für ihr neues Stück, das am 26. Oktober Premiere auf der Podiumbühne des Magdeburger Opernhauses feiert.

15 Mitglieder zwischen 17 und 63 vereint die Theatergruppe – sie alle sind in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Pfeifferschen Stiftungen beschäftigt oder nutzen eines unserer Wohnangebote.

Die Pipers sind ein Kooperationsprojekt mit dem Theater Magdeburg, das die Gruppe schon seit vielen Jahren unterstützt, Proben- und Aufführungsräume, Technik, Requisiten und Kostüme zur Verfügung stellt. Dafür herzlichen Dank!

Selbst inszeniert – in Kooperation mit dem Theater Magdeburg

„Tod in der Villa“ heißt nun die neue gemeinsame Produktion. Ein Krimi sollte es dieses Mal sein, das hat sich das Ensemble gewünscht, das seine Aufführungen selbst inszeniert.

„Alles entspringt den Ideen der Gruppe. Wir geben nichts vor, vieles ergibt sich aus den individuellen Interessen und Talenten, die die Spielenden mitbringen“,

sagt Agnes Alteneder-Horrmann, die das Stück mit den Pipers erarbeitet hat und die Proben im Opernhaus leitet.

Für die Theaterpädagogin ist es die zweite Zusammenarbeit mit den Pipers: „In dieser Gruppe fühle ich mich besonders aufgenommen. Man merkt: Die Pipers wollen einfach Theater spielen. Ihre Wünsche in Szene zu setzen macht unglaublich viel Spaß.“

Worum geht’s im Stück? Um einen 100. Geburtstag und eine Leiche, die plötzlich während der Feier auftaucht. War es ein Unfall oder Mord? Zwei Detektive kommen dem Rätsel auf die Spur. Am Ende ist alles anders als gedacht…

Vorstellungen und Kartenvorverkauf

Wer die Krimikomödie mit überraschendem Ausgang erleben und miträtseln möchte, hat insgesamt viermal Gelegenheit dazu:

  • PREMIERE: Samstag | 26. Oktober 2019 | 17 Uhr

  • Sonntag | 10. November 2019 | 18 Uhr

  • Sonntag | 8. Dezember 2019 | 17 Uhr

  • Montag | 13. Januar 2020 | 19 Uhr

Alle Vorstellungen finden statt auf der Podiumbühne des Opernhauses Magdeburg.

Besucher der Premiere sind anschließend herzlich eingeladen zur Premierenfeier ab 18.30 Uhr im Haus Mechthild (Haus 13) auf dem Gelände der Pfeifferschen Stiftungen in Cracau.

Karten zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) sind an der Theaterkasse am Universitätsplatz erhältlich. Oder telefonisch unter (0391) 40 490 490. Und auch online auf www.theater-magdeburg.de 

Fragen zur Theatergruppe „Pipers“ beantwortet...

Andrea Wilhelm
Pädagogischer Fachdienst
Wohnen + Assistenz
Pfeiffersche Stiftungen
Telefon: (0391) 81897 497
E-Mail: fachdienst-aw(at)pfeiffersche-stiftungen.org

Theaterprobe auf der Podiumbühne im Opernhaus Magdeburg
Theaterpädagogin Agnes Alteneder-Horrmann und die Pipers bei den Proben im Opernhaus

Ansprechpartnerin

Dr. Kathleen Deutschmann
Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation

Dr. Kathleen Deutschmann

Telefon
0391 / 8505 - 146
Fax
0391 / 857814

Kontaktdetails