Online spenden

Stellenangebot Quartiersmanager (w/m/d) im Magdeburger Milchweg, Ref. 51/21

Stellenangebot Quartiersmanagement
© Matthias Piekacz
Logo Pfeiffersche Stiftungen

Seit mehr als 130 Jahren steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg.

Als diakonischer „Allrounder“ in Sachsen-Anhalt haben die Stiftungen einiges zu bieten: Dazu zählen neben zwei Krankenhäusern und einem MVZ zahlreiche Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe, eine einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung sowie eine eigene Dienstleistungsgesellschaft.

Der Bereich Ambulant im Quartier sucht zum 15. Juni 2021 einen


Quartiersmanager (m/w/d)

Im Beratungsbüro Milchweg 31 im Magdeburger Stadtteil Kannenstieg beraten wir zu allen Fragen rund um das Leben im Alter und zur Pflegebedürftigkeit. Wir unterstützen Klienten und Ihre Angehörigen bei der Suche nach Fördermöglichkeiten, Entlastungs- und Pflegeangeboten sowie bei der Antragstellung auf einen Pflegegrad oder vermitteln Interessenten an Kooperationspartner, zum Beispiel in Fragen der Wohnraumanpassung.

Hier bringen Sie sich ein

  • Aufbau von Netzwerken
  • Kontaktpflege zu den Besuchern der Quartiersangebote
  • Entwicklung generationsübergreifender Angebote und Durchführung der Veranstaltungen
  • Gewinnung von Ehrenamtlichen und deren Koordination
  • Beratung zu den Themen: Prävention, Pflege und Leben im Alter
  • Weiterentwicklung der Quartiersarbeit im Sinne der altersgerechten Sozialraumorientierung
  • Büroorganisation und Öffentlichkeitsarbeit in Kooperation mit der Wohnungswirtschaft

Darauf können Sie sich freuen

  • gelebte Willkommens- und Anerkennungskultur
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld
  • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland (AVR) einschließlich betrieblicher Altersversorgung und der Zahlung eines 13. Monatsgehalts
  • Urlaubsanspruch nach AVR
  • Kinderzuschlag in Höhe von 107 Euro (bei Vollzeit) pro Kind für kindergeldberechtigte Eltern
  • Krankengeldzuschuss
  • Zugang zu internen Fort- und Weiterbildungsangeboten

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Studium im Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen ist wünschenswert
  • freundliches, offenes und kommunikatives Wesen
  • Interesse an der Arbeit mit Senioren
  • sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen und Erfahrung im Umgang mit neuen Medien
  • Bereitschaft zu Kooperation und Vernetzung

 

Die Stelle umfasst 10 Wochenstunden und ist befristet bis 31.08.2022.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

Referenznummer: 51/21 (bitte immer angeben)

Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail – bitte mit Angabe der Referenznummer – an:
bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.org

Nach oben

Ansprechpartnerin

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern die Leiterin des Bereiches Ambulant im Quartier, Frau Ginap.

Telefon
(0391) 8505 267



Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung zum Thema Personal können Sie hier herunterladen.