Stellenangebot Präsenzkraft (w/m/d) für die Seniorengemeinschaft, Ref. 60/24

Seit mehr als 130 Jahren steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg.

Als diakonischer „Allrounder“ in Sachsen-Anhalt haben die Stiftungen einiges zu bieten: Dazu zählen neben zwei Krankenhäusern und einem MVZ zahlreiche Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe, eine einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung sowie eine eigene Dienstleistungsgesellschaft.

Der Bereich Ambulant im Quartier sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Präsenzkraft (m/w/d) für die Seniorengemeinschaft

Darauf können Sie sich freuen

Hier bringen Sie sich ein

  • Sie aktivieren Senioren und fördern die Nutzung vorhandener Ressourcen sowie die Wiedergewinnung verlorener Fähigkeiten
  • Sie planen und organisieren Ausflüge für die Klientinnen und Klienten
  • Sie bereiten Mahlzeiten entsprechend den diätetischen Anforderungen zu
  • Sie unterstützen bei täglichen pflegerischen Maßnahmen
  • Sie organisieren und begleiten gemeinsame Spaziergänge und unterstützen bei alltäglichen Aktivitäten
  • Sie leisten Unterstützung und Begleitung bei der Haushaltsführung
  • Sie arbeiten eng mit dem Pflegedienst zusammen und dokumentieren die Pflegeprozesse im Verantwortungsbereich

Wir wünschen uns von Ihnen

  • keine pflegerische Qualifikation notwendig, wünschenswert wäre eine abgeschlossene Qualifikation als Betreuungskraft nach §§43b und 53c SGBXI (ehemals §87b) oder als Pflegehelfer
  • Sie bringen Organisationstalent, Flexibilität und Dienstleistungsbereitschaft mit
  • Sie haben hauswirtschaftliche Kenntnisse und ein ausgeprägtes Interesse an diesen Tätigkeiten
  • Sie zeichnen sich durch fachliche, persönliche und soziale Kompetenz aus
  • Sie besitzen ein hohes Einfühlungsvermögen und ein starkes Verantwortungsbewusstsein
  • Sie sind bereit, im Schichtdienst zu arbeiten (Tag- und Nachtschicht, Wochenenddienste)

 

Die Tätigkeit umfasst 36 Stunden/Woche und ist für 1 Jahr befristet zu besetzen.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur mit einem Nachweis Ihrer Masernimmunität/ Masernschutzimpfung zustande kommen kann.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen.

Unser Ziel ist es, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das alle Mitarbeitenden unabhängig von Geschlecht, Alter, ethnischer Herkunft, Behinderung, Religion oder Weltanschauung sowie sexueller Orientierung und Identität gleichermaßen respektiert und fördert.

 

Referenznummer: 60/24 (bitte immer angeben)

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail – bitte mit Angabe der Referenznummer – an:
bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.de
Oder mit einem Klick per Online-Formular: