Online spenden

Stellenangebot Medizinischer Fachangestellter (MFA)/Pneumologischer Assistent (PA) (m/w/d) im Funktionslabor Ref. 164/22

Stellenangebot Intensivstation
© sudok1 - stock.adobe.com
Logo Lungenklinik Lostau

Mit einer über 120-jährigen Tradition ist die Lungenklinik Lostau als Fachklinik für Pneumologie und Thoraxchirurgie eines der wenigen überregionalen Zentren in Sachsen-Anhalt speziell für die Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Atmungsorgane und des Brustkorbes. Die Klinik verfügt über 170 Betten, betreibt ein Weaning-Zentrum, eine Tuberkulosestation und arbeitet im Rahmen des zertifizierten Lungenkrebszentrums (DKG) mit vielen ambulanten und stationären Kooperationspartnern interdisziplinär zusammen.

Die Lungenklinik wird getragen von den Pfeifferschen Stiftungen zu Magdeburg-Cracau. Zum größten diakonischen Dienstleister in Sachsen-Anhalt gehören außerdem das Klinikum Pfeiffersche Stiftungen mit angeschlossenem MVZ, ambulante und stationäre Einrichtungen für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie eine überregional einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung für Kinder und Erwachsene. // www.lungenklinik-lostau.de 

Für die Lungenklinik Lostau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Medizinischer Fachangestellter (MFA)/Pneumologischer Assistent (PA) (m/w/d) im Funktionslabor

Darauf können Sie sich freuen

  • gelebte Willkommens- und Anerkennungskultur
  • eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen, interdisziplinären Umfeld
  • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland (AVR) einschließlich betrieblicher Altersversorgung und der Zahlung eines 13. Monatsgehalts
  • Urlaub nach AVR (30 Tage / 5-Tage-Woche)
  • Kinderzuschlag pro Kind für kindergeldberechtigte Eltern
  • eine mitarbeiterorientierte Dienstplanung
  • bezahlte interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktives Dienstrad Leasing-Modell (Eurorad)

Im Vorfeld bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Hospitation an, sodass Sie sich ein umfassendes Bild unserer Klinik und Ihres künftigen Arbeitsfeldes machen können.

Hier bringen Sie sich ein

  • gesamte Lungenfunktionsdiagnostik: Spirometrie, Bodyplethysmographie, Diffusionsmessung, Reversibilitätstestung, Methacholin Testungen, Compliance- und Fe-NO-Messung, Blutgasanalysen, Spiroergometrie, Atemmuskelfunkti-onstestung
  • Langzeit-Blutdruckmessung und Langzeit-EKG-Messungen
  • 6-Minuten-Gehtest-Untersuchungen (6MWT)
  • allergologische Testungen inkl. Prick Testungen
  • Schlaflabordiagnostik (Unterstützung Polygraphie, Polysomnographie)
  • ggf. Assistenz bei Bronchoskopien
  • Blutabnahmen und Patientenaufnahmen
  • Betreuung ambulanter Patienten
  • Begleitung von Gutachtenpatienten
  • Abrechnungsunterstützung
  • Impuls-Oszillometrie

Wir wünschen uns von Ihnen

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten (MFA) oder zum pneumologischen Assistenten (PA) oder zum Pneumologischen Fachassistent (PFA) (m/w/d) oder auch als Gesundheits- und Kran-kenpfleger (m/w/d) mit entsprechender Qualifikation
  • Erfahrungen auf dem Gebiet pneumologische Assistenz wünschenswert

 

Die Tätigkeit kann in Teilzeit (35 Stunden/Woche) ausgeübt werden und ist unbefristet.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur mit einem Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung zustande kommen kann.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

 

Referenznummer: 164/22 (bitte immer angeben)

Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail – bitte mit Angabe der Referenznummer – an:
bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.de

Nach oben

Ansprechpartner

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern unser Team Personalmarketing unter er Telefonnummer.


Telefon

(0391) 8505 212



Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung zum Thema Personal können Sie hier herunterladen.