Online spenden

Stellenangebot Pflegefachkraft/Altenpflegefachkraft (w/m/d) Dauernachtwache Klinikum, Ref. 161/22

Pflegefachkraft Nachtdienst
© LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com
Logo Lungenklinik Lostau

Seit mehr als 130 Jahren steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg. Als diakonischer „Allrounder“ in Sachsen-Anhalt haben die Stiftungen einiges zu bieten: Dazu zählen neben zwei Krankenhäusern und einem MVZ zahlreiche Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe, eine einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung sowie eine eigene Dienstleistungsgesellschaft.

Die Lungenklinik Lostau ist eine Fachklinik für Pneumologie und Thoraxchirurgie und eines der wenigen überregionalen Zentren in Sachsen-Anhalt speziell für die Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Atmungsorgane und des Brustkorbes. Die Klinik verfügt über 170 Betten und arbeitet im Rahmen des zertifizierten Lungenkrebszentrums (DKG) mit vielen ambulanten und stationären Kooperationspartnern interdisziplinär zusammen. // www.lungenklinik-lostau.de 

Für die Lungenklinik Lostau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Pflegefachkraft/Altenpflegefachkraft (w/m/d) Dauernachtwache Klinikum 

Darauf können Sie sich freuen

  • gelebte Willkommens- und Anerkennungskultur
  • eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen, interdisziplinären Umfeld
  • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland (AVR) einschließlich betrieblicher Altersversorgung und der Zahlung eines 13. Monatsgehalts
  • Urlaub nach AVR
  • Kinderzuschlag in Höhe von 109 Euro (bei Vollzeit) pro Kind für kindergeldberechtigte Eltern
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Dienstrad Leasing (Eurorad)
  • Attraktives Bonusprogramm „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“

Im Vorfeld bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Hospitation an, sodass Sie sich ein umfassendes Bild über unsere Klinik, Ihr künftiges Arbeitsfeld und Ihre zukünftigen Kollegen machen können. 

Hier bringen Sie sich ein

  • professionelle pflegerische Versorgung von Patienten im Rahmen der Bereichspflege
  • Erkennen und Überwachen pflegerisch-medizinischer Komplikationen
  • professionelles Management von Notfallsituationen
  • EDV-gestützte Dokumentation
  • aktive Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Versorgungsqualität
  • patientenfokussierte Mitgestaltung von Arbeitsabläufen
  • konstruktive Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team

Wir wünschen uns von Ihnen

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege
  • ein ganzheitliches Pflegeverständnis und innovatives Prozessdenken
  • ein souveränes, offenes und sicheres Auftreten sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • fundiertes tiefgreifendes Fachwissen
  • eine schnelle Auffassungsgabe und zielgerichtete, schnelle Umsetzung von Aufgaben
  • Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit

 

Die Position kann in Teil- oder Vollzeit ausgeübt werden und ist unbefristet zu besetzen.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur mit einem Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung zustande kommen kann.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

 

Referenznummer: 161/22 (bitte immer angeben)

Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail – bitte mit Angabe der Referenznummer – an:
bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.de

Nach oben

Ansprechpartner

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern die Pflegedienstleiterin der Klinik, Frau Pamela Lüddecke.

Telefon
(0391) 8505 9913



Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung zum Thema Personal können Sie hier herunterladen.