Online spenden

Stellenangebot Mitarbeiter Wohnheim für schwerstmehrfach behinderte Menschen (m/w/d), Ref. 90/20

Stellenangebot Eingliederungshilfe
© batuhan toker- stock.adobe.com
Logo Pfeiffersche Stiftungen

Seit mehr als 130 Jahren steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg.

Als diakonischer „Allrounder“ in Sachsen-Anhalt haben die Stiftungen einiges zu bieten: Dazu zählen neben zwei Krankenhäusern und einem MVZ zahlreiche Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe, eine einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung sowie eine eigene Dienstleistungsgesellschaft.

Für den Bereich Wohnen + Assistenz suchen wir zum 1. August 2020 einen


Mitarbeiter im Wohnheim für schwerstmehrfach behinderte Menschen (m/w/d)

Hier bringen Sie sich ein

Im Bereich „Wohnen + Assistenz“ ist ab 1. August 2020 im Wohnheim für schwerstmehrfach behinderte Men-schen – dem „Knudsen-Haus“ auf dem Gelände der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg-Cracau – eine Stelle mit 35 h/Woche zu besetzen.

Im Rahmen dieser Tätigkeit unterstützen und begleiten Sie Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen dabei, ihren Alltag zu bewältigen, ihre Freizeit zu gestalten, persönliche Kontakte zu pflegen und ihre Kompetenzen zu erweitern – all das mit dem Ziel einer weitest gehenden Selbstständigkeit und Eigenverant-wortung/Selbstbestimmung der Bewohnerinnen und Bewohner.

Darauf können Sie sich freuen

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld
  • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland einschließlich betrieblicher Altersversorgung und der Zahlung eines 13. Monatsgehalts
  • Zugang zu internen Fort- und Weiterbildungsangeboten

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Ausbildungsabschluss in der Heilerziehungspflege, Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege
  • Erfahrungen in der Begleitung bzw. Pflege von Menschen mit Behinderungen sind vorteilhaft
  • hohes Einfühlungsvermögen in soziale Situationen
  • eigenverantwortliches Denken und Handeln
  • Strukturierungsfähigkeit in Bezug auf die Gestaltung der Aufgaben
  • Flexibilität für Schichtdienst

 

Die Tätigkeit umfasst 35 Stunden/Woche und ist unbefristet zu besetzen.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

Referenznummer: 90/20 (bitte immer angeben)

Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail – bitte mit Angabe der Referenznummer – an:
bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.org

Nach oben

Ansprechpartnerin

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern die Teamleiterin Frau Otto.

Telefon
(0391) 8505 232



Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung zum Thema Personal können Sie hier herunterladen.