Online spenden

Stellenangebot Mitarbeiter (m/w/d) Qualitäts- und Prozessmanagement, Ref. 171/22

Stellenangebot Prozessmanager
© Song_about_summer - stock.adobe.com
Logo Pfeiffersche Stiftungen

Seit mehr als 130 Jahren steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg. Als diakonischer „Allrounder“ in Sachsen-Anhalt haben die Stiftungen einiges zu bieten: Dazu zählen neben zwei Krankenhäusern und einem MVZ zahlreiche Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe, eine einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung sowie eine eigene Dienstleistungsgesellschaft.

Für den Bereich Zentrale Dienste Prozess- und Qualitätsmanagement  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Mitarbeiter (m/w/d)

Darauf können Sie sich freuen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer diakonischen Komplexeinrichtung
  • eine gelebte Willkommens- und Anerkennungskultur
  • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland (AVR) einschließlich betrieblicher Altersversorgung und einer Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub sowie am 24.12. und 31.12. arbeitsfrei
  • Kinderzuschlag pro Kind für Kindergeldberechtigte
  • befristeter Krankengeldzuschuss nach AVR
  • zielgerichtete Fort- und Weiterbildung
  • attraktives Dienstrad-Leasing (Eurorad)

Hier bringen Sie sich ein

  • Weiterentwicklung des integrierten QM-Systems inkl. Vorbereitung und Begleitung von externen Au-dits/Zertifizierungen
  • Durchführung interner Audits mit Erstellung von Auditberichten
  • Maßnahmenverfolgung
  • Planung, Initiierung, Koordinierung und Evaluation einrichtungsbezogener QM-Projekte
  • aktive Beteiligung an Maßnahmen der internen und externen Qualitätssicherung
  • Erstellung eines strukturierten Qualitätsberichts, z. B. nach §137 SGB V
  • internes und externes Beschwerdemanagement
  • Aufgaben aus dem Bereich des Risikomanagements

Wir wünschen uns von Ihnen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium Pflegemanagement, Gesundheitswissenschaften oder vergleichbar
  • nachweisbare Berufserfahrung im Qualitätsmanagement, idealerweise DIN ISO-basiert
  • Erfahrungen im Gesundheitswesen
  • eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise sowie unternehmerisches Denken
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten und prozessuales Verständnis
  • diplomatisches Geschick, sicheres und überzeugendes Auftreten

 

 Die Tätigkeit umfasst 25 Stunden/Woche und ist unbefristet zu besetzen.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur mit einem Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung zustande kommen kann.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

 

Referenznummer: 171/22 (bitte immer angeben)

Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail – bitte mit Angabe der Referenznummer – an:
bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.de

Nach oben

Ansprechpartnerin

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern die Leiterin der Abteilung, Frau Christine Wölk.

Telefon
(0391) 8505 759



Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung zum Thema Personal können Sie hier herunterladen.