Online spenden

Stellenangebot Gesundheits- und Krankenpfleger Intensivstation (m/w/d), Ref. 94/20

Stellenangebot Intensivstation
© sudok1 - stock.adobe.com
Logo Lungenklinik Lostau

Seit mehr als 130 Jahren steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg. Als diakonischer „Allrounder“ in Sachsen-Anhalt haben die Stiftungen einiges zu bieten: Dazu zählen neben zwei Krankenhäusern und einem MVZ zahlreiche Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe, eine einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung sowie eine eigene Dienstleistungsgesellschaft.

Die Lungenklinik Lostau ist eine Fachklinik für Pneumologie und Thoraxchirurgie und eines der wenigen überregionalen Zentren in Sachsen-Anhalt speziell für die Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Atmungsorgane und des Brustkorbes. Die Klinik verfügt über 170 Betten, ist akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und arbeitet im Rahmen des zertifizierten Lungenkrebszentrums (DKG) mit vielen ambulanten und stationären Kooperationspartnern interdisziplinär zusammen. // www.lungenklinik-lostau.de 

Für die Lungenklinik Lostau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Gesundheits- und Krankenpfleger Intensivstation (m/w/d)

Darauf können Sie sich freuen

  • gelebte Willkommens- und Anerkennungskultur
  • eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen, interdisziplinären Umfeld
  • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland einschließlich betrieblicher Altersversorgung und der Zahlung eines 13. Monatsgehalts
  • eine mitarbeiterorientierte Dienstplanung
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Im Vorfeld bieten wir die Möglichkeit einer Hospitation an, sodass Sie sich ein umfassendes Bild unserer Klinik und Ihrer zukünftigen Kollegen machen können.

Hier bringen Sie sich ein

  • Grund- und Behandlungspflege intensivpflichtiger Patienten, einschließlich des Weaningprogramms
  • postoperative pflegerische Versorgung thoraxchirurgischer Patienten
  • Monitoring der Vitalparameter
  • Notfallmanagement sowie Assistenz bei ärztlichen Eingriffen
  • Versorgung hämofiltrationspflichtiger Patienten
  • aktive Mitgestaltung von Organisations- und Arbeitsabläufen einer interdisziplinären Intensivstation

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Abschluss als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • wünschenswert: Berufserfahrung in der intensiv-pflegerischen Versorgung oder eine Fachweiterbildung Intensiv/Anästhesie
  • interdisziplinäre Teamfähigkeit
  • innovatives Prozessdenken und aktive Teilnahme an der Weiterentwicklung der pflegerischen Patienten-versorgung
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung, Empathie und Verantwortungsbewusstsein

 

Die Tätigkeit kann in Voll- oder Teilzeit ausgeübt werden und ist unbefristet zu besetzen.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

Referenznummer: 94/20 (bitte immer angeben)

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail – bitte mit Angabe der Referenznummer – an:
bewerbungen(at)pfeiffersche-stiftungen.org

Nach oben

Ansprechpartnerin

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern die Pflegedienstleiterin der Lungenklinik, Frau Timpe.

Telefon
(039222) 8 1210



Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung zum Thema Personal können Sie hier herunterladen.