Online spenden
® andrys / pixabay

Weihnachtskarten gegen die Einsamkeit

Veröffentlicht am: 07. Dezember 2020


Das Weihnachtsfest rückt immer näher, aber für viele Menschen wird es dieses Jahr weniger gelebte Traditionen geben als zuvor ein Leben lang gewohnt.

Insbesondere ältere Menschen gehören in der Corona-Pandemie der Risikogruppe an und haben in den vergangenen Monaten vor allem unter Einsamkeit gelitten.

Um in diesen besonderen Zeiten ein bisschen Freude zu verbreiten, hat das Quartiersmanagement der Pfeifferschen Stiftungen für sein Quartier im Osterburger Alt-Neubaugebiet zu einer Weihnachtskarten-Bastelaktion aufgerufen.

Die Teilnehmenden der Deutschen Angestelltenakademie Osterburg (DAA) beteiligen sich im Zuge ihrer Maßnahme „Schritt für Schritt“ mit liebevoll selbst gestalteten Weihnachtskarten. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage können die Teilnehmenden dieser Maßnahme keine geplanten Praktika in gemeinnützigen Organisationen absolvieren.

Deshalb möchten sie sich auf diesem Wege einbringen und weihnachtliche Karten für die Senioren im Alt-Neubaugebiet herstellen. Da die fleißigen Bastelakteure nur eine begrenzte Anzahl herstellen können, sollen die Grüße insbesondere Anwohnerinnen und Anwohner ab 65 Jahre erreichen. Die Wohnungsgesellschaft Osterburg mbH und die Wohnungsgenossenschaft Osterburg e. G. werden die Verteilung der Weihnachtskarten vornehmen.

Gemeinsam soll ein Beitrag gegen die Vereinsamung während der Corona-Pandemie geleistet werden. Ein kleines Leuchten in aktuell dunkleren Zeiten und besten Wünschen für ein helleres Jahr 2021.

Quartier Osterburg: Helfer und Ehrenamtliche willkommen

Wer interessiert ist, sich an weiteren Aktionen zu beteiligen oder nähere Informationen zu einem Ehrenamt erhalten möchte, meldet sich gerne unter der Telefonnummer: 0160 / 969 75 656 bei Aileen Hilbring, Quartiersmanagement in Osterburg.

Weitere Informationen finden Sie hier: Quartiersmanagement Pfeiffersche Stiftungen

Weihnachtskarten gegen die Einsamkeit
Fleißige Helferinnen am Werk: Selbstgebastelte Weihnachtskarten sollen Seniorinnen und Senioren in Osterburg eine Freude bereiten.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nancy Thiede
Leiterin Unternehmenskommunikation

Nancy Thiede

Telefon
0391 / 8505 - 317
Fax
0391 / 857814

Kontaktdetails