Online spenden
® andrys / pixabay

Zurück in den Beruf – Neues Coaching-Angebot für Arbeitssuchende

Veröffentlicht am: 14. September 2021


Die Isolation in Zeiten der Pandemie belastet. Umso mehr spüren das diejenigen, die sich ohnehin in schwierigen, psychisch belastenden Lebenslagen befinden.

Wenig soziale Kontakte, Armut, Arbeits- und Wohnungslosigkeit – all das verstärkt das Gefühl der Ausgrenzung und gefährdet die psychische Gesundheit in hohem Maße.

Darum ist soziale und berufliche Teilhabe so wichtig wie nie zuvor. Wer sich im Job über Erfolge freuen und sich mit anderen austauschen kann, stärkt sich gegen psychische Erkrankungen.

Neue berufliche Ziele stärken die psychische Gesundheit

Hier setzt ein neues Angebot der Arbeitsambulanz in den Pfeifferschen Stiftungen an: Es richtet sich an Arbeitssuchende, die unter den aktuell herausfordernden Bedingungen wieder Fuß fassen wollen auf dem Arbeitsmarkt.

Ein individuelles Coaching – zugeschnitten auf die Lebenssituation – unterstützt dabei eine neue berufliche Perspektive zu entwickeln und so langfristig die psychische Gesundheit zu stabilisieren.

„An uns kann sich jeder wenden, der seit längerer Zeit arbeitssuchend ist und in den Beruf zurückkehren will. Insbesondere Menschen, denen es durch private oder psychische Probleme schwerfällt, sich beruflich zu orientieren“, sagt Elitza Bozduganova, eine der Ansprechpartnerinnen.

„Wir erarbeiten gemeinsam berufliche Ziele und helfen den Alltag besser zu strukturieren. So bestärken wir Menschen darin, wieder an ihre eigenen Fähigkeiten zu glauben und schaffen Raum für positive Erlebnisse.“

Mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit ist das Coaching kostenfrei für alle, die arbeitssuchend gemeldet sind. Interessenten berät Elitza Bozduganova unter Telefon (0391) 50 676 102 sowie per E-Mail an: elitza.bozduganova(at)pfeiffersche-stiftungen.org


Mehr erfahren
Ausführliche Informationen zum Coaching-Angebot finden Sie auf der Webseite der Arbeitsambulanz

Job-Coaching für Arbeitssuchende
Elitza Bozduganova von der Arbeitsambulanz begleitet Arbeitssuchende bei ihrer beruflichen (Neu-)Orientierung
© Thomas Stumbries

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nancy Thiede
Leiterin Unternehmenskommunikation

Nancy Thiede

Telefon
0391 / 8505 - 317
Fax
0391 / 857814

Kontaktdetails