Online spenden
® andrys / pixabay

Landtagspräsidentin besucht „Arche Noah“: Aktuelle Herausforderungen im integrativen Kinder- und Jugendheim

Veröffentlicht am: 17. September 2020


Gabriele Brakebusch, seit September 2016 Präsidentin des Landtages von Sachsen-Anhalt, besuchte unser integratives Kinder- und Jugendheim „Arche Noah“ in Ottersleben.

Im Fokus ihres Besuches stand der Austausch zu den aktuellen Herausforderungen während der Corona-Krise, aber auch solchen der täglichen Arbeit.

Die Teamleiterinnen der Wohnbereiche, Sina Fehnle und Martina Wiesner, führten Frau Brakebusch, gemeinsam mit dem Stiftungsvorstand und dem Bereichsleiter durch die Räumlichkeiten.

Beim anschließenden Gespräch betonte Fehnle: „Die Krise hat uns gezeigt: Da kann kommen, was will – wir halten zusammen.“ Denn in den letzten Monaten wurden die Mitarbeitenden kreativ, um den Kindern die Zeit, in der Besuche und Ausflüge nicht möglich waren, so abwechslungsreich wie es nur geht zu gestalten.

Kommunikative Barrieren im Behördenalltag

Eine Herausforderung im Arbeitsalltag der Kolleginnen und Kollegen, insbesondere jenen, die mit Menschen mit Beeinträchtigung arbeiten, ist die komplexe und oft schwierige Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden. „Hier fehlen oft die Erfahrung und die richtigen Instrumente für eine Kommunikation mit Menschen mit Behinderung, die ganz andere Bedürfnisse haben, mehr Zeit und Aufmerksamkeit benötigen“, erklärt Axel Gutsche, der den Arbeitsbereich „Wohnen + Assistenz“ der Pfeifferschen Stiftungen leitet.

Zu diesem und anderen Themen soll es weiteren Austausch mit der Landtagspräsidentin, aber auch mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration geben – das stellte Gabriele Brakebusch am Ende des Gesprächs in Aussicht.

„Sie machen Ihre Arbeit mit so viel Herzblut. Da kann ich nur sagen: Hochachtung! Das ist der Enthusiasmus, den es wohl auch braucht für diese Aufgabe. Die Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit, zu der sie die Kinder führen, entlastet am Ende alle: Die Kinder, ihre Eltern, genauso aber unsere Sozialgesellschaft“,

bekräftigte Brakebusch die Kolleginnen und Kollegen der „Arche Noah“ zum Abschied. Mehr über unser integratives Kinder- und Jugendheim lesen Sie auf der Webseite der Arche Noah.

 

 

Gabriele Brakebusch besuchte das integrative Kinderheim der Pfeiffersche Stiftungen
v. l.: Klaus-Dieter Schinkel, kaufmännischer Vorstand; Axel Gutsche, Bereichsleiter „Wohnen + Assistenz“; Sina Fehnle, Teamleiterin „Arche Noah“; Gabriele Brakebusch, Landtagspräsidentin; Martina Wiesner, Teamleiterin „Arche Noah“; Dr. Edda Weise, Vorsteherin Pfeiffersche Stiftungen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nancy Thiede
Leiterin Unternehmenskommunikation

Nancy Thiede

Telefon
0391 / 8505 - 317
Fax
0391 / 857814

Kontaktdetails