Online spenden
® andrys / pixabay

Coronavirus: Aktuelle Besuchsregelungen

Veröffentlicht am: 01. Juli 2020


In den Einrichtungen der Pfeifferschen Stiftungen gelten jeweils individuelle Besuchsregelungen.

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens im Raum Magdeburg können sich tagesaktuell Änderungen ergeben, die wir an dieser Stelle veröffentlichen:

Seniorenheime und Seniorenwohngemeinschaften

Nach vorheriger Absprache mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort werden Besuche unter größten Schutzmaßnahmen ermöglicht bzw. finden unter den verordneten Hygiene- und Registrierungsmaßnahmen statt. Dazu zählen beispielsweise Besuche innerhalb der Gartenanlagen, in vorbereiteten Besuchsräumen und in besonderen Situationen auch im Bewohnerzimmer.

Wohnangebote für Menschen mit Behinderungen

Alle Nutzer der Wohnangebote des Bereiches Wohnen + Assistenz können besucht werden. Hierzu ist es notwendig, dass sich Besucher vorher in den Häusern terminlich absprechen. Die Besuche können in extra vorbereiteten Besucherräumen, im Freien oder in Einzelfällen auch im Zimmer des Angehörigen stattfinden. Die Mitarbeitenden vor Ort informieren Besucher vorab über alle Hygienemaßnahmen und stellen die notwendigen Schutzausrüstungen zur Verfügung.  

Hospize

Im Hospiz im Luisenhaus sowie im Kinderhospiz sind Besuche und Besuchszeit pro Gast reduziert. Auch hier gelten strenge Registrierungs- und Hygieneregeln. Angehörige werden gebeten sich mit den Mitarbeitenden vor Ort telefonisch abzustimmen.

Werkstätten für Menschen mit Behinderung

In den Werkstätten für Menschen mit Behinderung findet noch kein Regelbetrieb statt. Am 2. Juni 2020 begann ein eingeschränkter Betrieb für einen kleinen Teil der Beschäftigten unter strikter Einhaltung der Arbeitsschutz- und Hygieneregeln.

Klinikum Pfeiffersche Stiftungen / Lungenklinik Lostau

In den Kliniken der Pfeifferschen Stiftungen gilt bis auf Weiteres ein generelles Besuchsverbot. Ausgenommen sind Angehörige von Schwerstkranken und Menschen in der letzten Lebensphase. Diese werden gebeten sich vorab telefonisch auf den jeweiligen Stationen zu melden.

Quartiersmanagement

Die Begegnungsstätte für Senioren in Letzlingen sowie der „Treffpunkt Wohncafé“ im Magdeburger Milchweg sind geöffnet. Es gibt in beiden Quartieren zunächst nur ein reduziertes Angebot für eine beschränkte Anzahl an Besuchern. Für alle Veranstaltungen und Beratungsangebote ist eine vorherige telefonische Anmeldung erforderlich. Außerdem sind alle Besucher aufgefordert, die vor Ort benannten, mit den Gesundheitsämtern abgestimmten Schutz- und Hygienemaßnahmen zu beachten.


Bei allen Kontakt-, Hygiene- und Besuchsregelungen stehen der Schutz der uns anvertrauten Patienten, Bewohner und Klienten sowie unserer Mitarbeiter im Vordergrund.

Für Fragen zu den aktuellen Besuchsregelungen wenden Sie sich bitte telefonisch an die Mitarbeiter vor Ort oder an die Hotline der Stiftungen; sie ist kostenlos rund um die Uhr erreichbar:

0800 22 400 70

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nancy Thiede
Leiterin Unternehmenskommunikation

Nancy Thiede

Telefon
0391 / 8505 - 317
Fax
0391 / 857814

Kontaktdetails