Online spenden
® andrys / pixabay

Corona: Besuchsverbot in Pfeiffers Lungenklinik

Veröffentlicht am: 21. Oktober 2020


Seit dem 21. Oktober 2020 gilt in der Lungenklinik Lostau ein generelles Besuchsverbot.

Grund hierfür ist das aktuelle Infektionsgeschehen im Jerichower Land, vor allem in der Einheitsgemeinde Möckern.

Diese Maßnahme ist mit dem hiesigen Gesundheitsamt abgestimmt und dient dem Schutz unserer Patientinnen und Patienten, aber auch unserer Mitarbeitenden. Das Besuchsverbot gilt bis auf Weiteres; Besuche in begründeten Ausnahmefällen, zum Beispiel bei Menschen in der letzten Lebensphase, sind nach vorheriger telefonischer Absprache mit dem Klinikpersonal möglich. Für Auskünfte steht auch die Zentrale der Lungenklinik unter der Telefonnummer 039222 / 8 - 0 zur Verfügung.

Die Lungenklinik Lostau befindet sich in Trägerschaft der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg und ist eine Fachklinik für Pneumologie und Thoraxchirurgie und eines der wenigen überregionalen Zentren in Sachsen-Anhalt speziell für die Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Atmungsorgane und des Brustkorbes.

Alle aktuellen Informationen sind zu finden unter: www.lungenklinik-lostau.de 

Besuchsverbot Lungenklinik Lostau
© Andreas Lander

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nancy Thiede
Leiterin Unternehmenskommunikation

Nancy Thiede

Telefon
0391 / 8505 - 317
Fax
0391 / 857814

Kontaktdetails