Online spenden
® andrys / pixabay

Büchertausch bei Pfeiffers – Stiftungen eröffnen „Bücherzelle“

Veröffentlicht am: 03. Juni 2020


Auf dem Gelände der Pfeifferschen Stiftungen in Cracau ist am 2. Juni eine Bücherzelle eröffnet worden.

Sie ist ab sofort und rund um die Uhr für alle Bücherfreunde zugänglich: Patienten, Besucher, Anwohner und Mitarbeitende können hier gut erhaltene Bücher aller Genres abgeben, kostenlos mitnehmen bzw. tauschen.

Gemeinsam mit Dr. Edda Weise, Vorstandsvorsitzende und Vorsteherin der Stiftungen, wurde die zum öffentlichen Bücherschrank umgestaltete Telefonzelle in kleiner feierlicher Runde eingeweiht.

Die Bücherzelle ist eine Art „Außenstelle“ des Online-Shops „Machte-Buch“ – ein Arbeitsbereich der Pfeifferschen Reha-Werkstatt, der Menschen mit psychischer Erkrankung eine sinnstiftende Tätigkeit ermöglicht und damit die Chance beruflich (wieder) Fuß zu fassen. Die Online-Buchhändler bewerten und katalogisieren gespendete Bücher und verkaufen diese deutschlandweit.

Zu finden ist die fliederfarben gestrichene „Machte-Buch-Bücherzelle“ zwischen Pforte und Samariterkirche an der Haupteinfahrt im Schwarzkopfweg.

Einweihung Bücherzelle
Rund um die Uhr Lesestoff tauschen – die neue Bücherzelle auf dem Gelände der Pfeifferschen Stiftungen macht es möglich

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nancy Thiede
Leiterin Unternehmenskommunikation

Nancy Thiede

Telefon
0391 / 8505 - 317
Fax
0391 / 857814

Kontaktdetails