Online spenden

Leipziger Straße - Altern privat und in Gemeinschaft

Historisch und imposant erscheint die Seniorenwohnanlage in der Leipziger Straße von außen, lebendig mit grünem Innenhof und altem Baumbestand. Innendrin finden sich vielfältige Angebote.

Das Quartier umfasst  weit  mehr als das Wohnen. Wer hier her zieht, der sucht gezielt nach der Möglichkeit, das Altern angenehm zu machen. Unter einem Dach findet man hier barrierefreie Wohnungen, einen selbstorganisierten Nachbarschaftstreff – die Wohnküche – und das Beratungsbüro rund um Pflege und Betreuung durch den Ambulanten Dienst der Pfeifferschen Stiftungen.

Gut vernetzt und ansprechbar

Die Pflegedienstleiterin Yvonne Muhlack steht Bewohnern wie Mietinteressenten und ihren Angehörigen kompetent Rede und Antwort. So vermittelt sie gern zu unserem Kooperationspartner in Sachen Vermietung, die GRUNDTEC Bauregie GmbH, und berät darüber hinaus zu Leistungen aus der Pflegekasse wie über die Möglichkeit, einen oder mehrere Tage in der Woche die Tagespflege zu besuchen. Ein weiterer wichtiger Partner im Quartier ist das Alten -und Servicezentrum mit seinen vielfältigen Freizeit- und Begegnungsangeboten.

Professionelle Pflege durch den ambulanten Pflegedienst der Pfeifferschen Stiftungen vor Ort, und im Bedarfsfall die Möglichkeit die Tagespflege zu besuchen, sind die wichtigen Bausteine in der Versorgungskette, die hier im Quartier Leipziger Straße das Altern privat und doch in Gemeinschaft ermöglichen.

Pflegedienst­leitung

Yvonne Muhlack

Yvonne Muhlack

Ansprechpartnerin Tagespflege und Ambulante Pflege

Telefon
0391 / 8505 - 180

Kontaktdetails