Online spenden
© mjowra / Fotolia

Integratives Kinder- und Jugendheim „Arche Noah“

Das Integrative Kinder- und Jugendheim „Arche Noah“  im Stadtteil Ottersleben ist ein stationäres Wohnangebot für Kinder und Jugendliche. Aufgrund einer Behinderung und/oder Einschränkungen in ihrer psychosozialen Entwicklung weisen die Kinder und Jugendlichen den Bedarf einer besonderen Begleitung auf. Durch Förderung und pädagogische Arbeit erfahren sie Geborgenheit und Sicherheit als existentielle Grundlage und werden so "fit für das Leben".

Im integrativen Kinder- Jugendheim "Arche Noah" wohnen derzeit 54 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 - 25 Jahren.

Die Mitarbeitenden begleiten die Kinder und Jugendlichen auf dem Weg zu eigenverantwortlichen und selbständig handelnden jungen Menschen und bieten ihnen die Rahmenbedingungen, die ihre körperliche, psychische und soziale Entwicklung befördern.  

Das  integrative Kinder- und Jugendwohnen „ Arche Noah“ bietet Platz für 54 Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr, sowie einen Platz für eine  Inobhutnahme.

Sprechzeiten

Sprechzeiten täglich von 7.00 16.00 Uhr, oder nach Terminvereinbarung

Leistungen

  • § 34, SGB VIII, „Hilfe zur Erziehung“
  • § 35a, SGB VIII,“ Hilfe für Kinder und Jugendliche mit seelischer Behinderung“
  • § 41,SGB VIII, „Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung“
  • § 42, SGB VIII, „ Für einen Platz einer  Inobhutnahme“
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Eingliederungshilfe SGB XII

Ansprechpartner

Pädagogischer Fachdienst Arche Noah

Sandra Sedlak

Telefon
0391 / 8505 - 820

E-Mail

Kontaktdetails

Leitung Kinder- und Jugendheim "Arche Noah"

Daniela Höhne

Telefon
0391 / 8505 - 810
Fax
0391 / 8505 - 813

E-Mail

Kontaktdetails

Bereichsleiter

Axel Gutsche