Online spenden
© Michael UHlmann

Pfeiffersche Reha-Werkstatt (PRW) - Arbeit für Menschen mit psychischer Erkrankung

Die Pfeiffersche Rehawerkstatt (PRW) richtet sich an Menschen mit psychischer Erkrankung bzw. psychischer Behinderung mit den Zielen der Förderung zur Teilhabe am Arbeitsleben und der Eingliederung ins Arbeitsleben.  Die Förderung zur Teilhabe am Arbeitsleben beinhaltet:

  • Bildungs- und Qualifizierungsangebote zur Erweiterung und Stärkung ihrer beruflichen, persönlichen und sozialen Fähigkeiten
  • ein breites Spektrukm an Beschäftigungsmöglichkeiten innerhalb der Reahwerkstatt und auf ausgelagerten betrieblichen Außenarbeitsgruppen und Einzelarbeitsplätzen
  • Angebote, die Ihnen helfen sollen, im Rahmen der Arbeit besser mit Ihrer Erkrankung zu Recht zu kommen, Stabilität zu gewinnen und Ihre Kompetenzen zu trainieren

Die PRW steht allen Arbeitssuchenden offen, die aufgrund einer psychischen Störung bzw. Behinderung so stark beeinträchtigt sind, dass sie nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können. 

Ob diese Grundvoraussetzung vorliegt, darüber entscheiden nicht wir, sondern die Arbeitsagentur oder ein anderer für Sie zuständiger Kostenträger, zum Beispiel die Rentenversicherung. Ein Schwerbehindertenausweis ist nicht erforderlich. Lassen Sie sich von uns beraten.

Information und Beratung

Information und Beratung für Interessenten und Angehörige:

Jeden letzten Montag im Monat, von 15.00 Uhr bis 17:00 Uhr 

(Zur Vorinformation: Tel. 0391 / 8505 - 263)

Offenes Kontaktangebot im Fachdienst der Reha-Werkstatt - ohne Termin
Montags zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr  

Individuelle Beratungsgespräche im Fachdienst der Reha-Werkstatt
Nach telefonischer Absprache unter Telefon: 0391 / 8505 - 263.

 Ort aller Angebote sind die Pfeifferschen Stiftungen, Pfeifferstraße 10, 39114 Magdeburg Handwerkerheim, Raum 3.

Leistungsangebot

Qualifizierung und Tätigkeit in vielfältigen Berufsfeldern

  • Bürodienstleistungen
  • Buchshop „MachteBuch“
  • Garten-Landschaftsbau
  • Manufaktuer EigenART
  • Fertigung
  • Konfektionierung/ Hostienbereitung
  • Kommissionierung
  • TAG/ Teilautonome Gruppe Produktion
  • Hauswirtschaft und Näherei
  • Außenarbeitsgruppe Strehlow

Praktika, Erprobungen und Arbeitsplätze im betrieblichen Umfeld und allgemeiner Arbeitsmarkt

Spezifische Qualifizierungen

  • Staplerschein
  • Betriebsfahrerlaubnis
  • Maschinenlehrgänge
  • Alltagshelferkurs

Psychosoziale Beratung und Unterstützung

Sport- und Bewegungsangebote

Vielfältige Arbeitsbegleitende Maßnahmen und Fachexkursionen

z.B. Kommunikationstraining, Brandschutz und Arbeitssicherheit

Kunsttherapie

Psychologische Unterstützung

Ansprechpartner für die Reha-Werkstatt

Janet Engel Fesca
Sozialer Dienst

Janet Engel Fesca

Beratungs- und Informationsmöglichkeiten PRW Behindertenhilfe Arbeiten - siehe Kontaktdetails

Telefon
0391 / 85 05 - 263

E-Mail

Kontaktdetails

Geschäftsführer

Marc Fesca