Online spenden

Freiwilliges Soziales/Diakonisches Jahr - Bundesfreiwilligendienst

Die Pfeifferschen Stiftungen bieten Ihnen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales/ Diakonisches Jahr (für 16- bis 27-Jährige) oder den Bundesfreiwilligendienst (ohne Altersbegrenzung) in einer großen diakonischen Komplexeinrichtung in Sachsen-Anhalt zu absolvieren.
Mit Ihrem Engagement unterstützen Sie die Pflegekräfte im Klinikum in den Pfeifferschen Stiftungen oder der Lungenklinik Lostau. Oder Sie begleiten alte Menschen in unseren Seniorenheimen, Menschen mit Behinderung in den Wohnangeboten der Pfeifferschen Stiftungen oder unserer Werkstatt für behinderte Menschen.
Ein Freiwilliges Soziales Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst in den Pfeifferschen Stiftungen bietet Ihnen:

- neue Erfahrungen in einem sozialen diakonischen Arbeitsfeld sowie in der Gemeinschaft und Begegnung mit unterschiedlichen Menschen
- persönliche Weiterentwicklung eigener Fähigkeiten und Kompetenzen
- eine sinnvolle Nutzung privater oder beruflicher „Leerlaufzeiten“
- berufliche Orientierung in sozialen Berufsfeldern
- Verbesserung von Team-, Kommunikations-, Kooperationsfähigkeit und Flexibilität

Die Freiwilligendienste dauern in der Regel 12, mindestens jedoch 6 und höchstens 24 Monate und werden in Vollzeit absolviert. Gegebenenfalls können diese auch in Teilzeit (ab 27 Jahre) absolviert werden.
Während Ihres Einsatzes in den Pfeifferschen Stiftungen erhalten Sie Verpflegung, Fahrtkosten und Arbeitskleidung sowie ein angemessenes Taschengeld. Natürlich übernehmen wir auch Ihre Sozialversicherungsbeiträge.
Nach Beendigung des Freiwilligendienstes stellen wir Ihnen ein qualifiziertes schriftliches Zeugnis über Art und Dauer des freiwilligen Dienstes aus.
In den Pfeifferschen Stiftungen lernen Sie, eigenständig Verantwortung zu übernehmen und in einer Gemeinschaft zu arbeiten, in der die Würde jedes Menschen geachtet und Rücksicht auf die Fähigkeiten und Möglichkeiten des Einzelnen genommen wird. Dabei orientieren Sie sich wie alle Mitarbeitenden an unserem Leitbild mit seinen christlichen und diakonischen Traditionen.

Wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Ideen!

Bewerbungen sind das ganze Jahr über per Post oder per E-Mail möglich und sind zu richten an:

Diakonie Mitteldeutschland
Sachbearbeitung FSJ
Merseburger Straße 44
06110 Halle/Saale
E-Mail: engel.l@diakonie-ekm.de

Alternativ können Sie sich auch direkt online bei www.diakonie-mitteldeutschland.de bewerben.

oder

Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V.
Referat Freiwilligendienste und Au-pair
Langer Weg 65-66
39112 Magdeburg
E-Mail: freiwilligendienste@caritas-magdeburg.de

Die Bewerbung sollte folgende Unterlagen beinhalten:

- kurzes Anschreiben (Motivation, Einsatzbereiche)
- tabellarischer Lebenslauf mit Foto
- ggf. Praktikumsbescheinigung bzw. Beurteilung

Für allgemeine Frage wenden Sie sich bitte an:
Anika Kliewe
Tel.: 0391/8505-149

Ansprechpartner

Anika Kliewe

Telefon
0391 / 8505 - 149