Online spenden

Internetseite in leichter Sprache online

Seit wenigen Tagen ist die Internetseite www.pfeiffers-leicht.de online. Diese ist in leichter Sprache konzipiert worden.

"Zusammen mit den Fachleuten unserer Bereiche Arbeiten und Wohnen der Behindertenhilfe  wurden die Inhalte in leichter Sprache erstellt und passende Piktogramme, die zur leichten Sprache gehören, ausgewählt. Entsprechend den Zielen in unserem Aktionsplan „Wenn Anders-Sein normal ist“ ist die Internetseite eine Maßnahme, Informationsmaterial der Pfeifferschen Stiftungen allen Menschen verständlich zur Verfügung zu stellen“, erläutert Axel Gutsche, Bereichsleiter Behindertenhilfe-Wohnen.

„Menschen mit Behinderung haben nun die Möglichkeit, sich über Wohnangebote, Arbeits- und Freizeitmöglichkeiten in unseren Stiftungen direkt selbst online an einem Rechner oder über ihr Handy zu informieren“, so Vorsteher Christoph Radbruch, Vorstandsvorsitzender der Pfeifferschen Stiftungen. „Diese Entwicklung ist ein erster Schritt auf dem Weg in die Zukunft: Menschen mit Behinderung sollen gleichberechtigt und ohne Hindernisse am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Das schließt den Abbau von Verständnis- und Kommunikationsbarrieren grundlegend ein. Als diakonische Stiftungen haben wir uns auf den Weg gemacht, dies mit den uns möglichen Mitteln umzusetzen.“ 

Bundesteilhabegesetz

Bundesteilhabegestz Die Assistenzleistungen für behinderte Menschen werden ...

 Mehr dazu ...

Pfeiffers Arbeitsambulanz

Auf dem Weg zur beruflichen Integration Im Oktober stellt sich die 2016 neu ...

 Mehr dazu ...

Tino Sorge zu Besuch in den Stiftungen

Austausch zum Bundesteilhabegetz Tino Sorge, MdB im Austausch zum ...

 Mehr dazu ...

Was ist leichte Sprache?

Leichte Sprache ist eine sehr leicht verständliche Sprache. Man kann sie ...

 Mehr dazu ...

Was ist der Aktionsplan

Gemeinsam mit dem Bewohnerbeirat und dem Werkstattrat der Pfeifferschen ...

 Mehr dazu ...